Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung

Ich benötige Hilfe Gastbeitrag von Ulrich Rommel Wo stelle ich den Antrag? Welche Unterlagen benötige ich? Wenn Sie selbst pflegerische Hilfe benötigen können Sie dies bei ihrer Pflegekasse zumeist einfach und telefonisch beantragen oder mit einem Zweizeiler in der Art „…beantrage ich Leistungen der Pflegeversicherung…“. Die Pflegekasse wird ihnen dann einen Fragebogen zusenden, in dem sie vor allem um Angaben zum Hilfebedarf gebeten werden. Wenn sie diesen zurückgesandt haben kommt innerhalb vier Wochen eine Mitarbeiterin des Medizinischen Dienstes (MDK) zur Pflegebegutachtung und überprüft den Pflegebedarf.

zum Beitrag

Pflegebedürftig und Pflegebedürftigkeit

Wer ist pflegebedürftig? Im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) gilt derjenige als pflegebedürftig, der wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit auf Dauer bzw. voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem Umfang Hilfe bei den regelmäßigen Verrichtungen des täglichen Lebens benötigt. Was sind Verrichtungen des täglichen Lebens? (1) Die Körperpflege: das Waschen, Duschen, Baden die Zahnpflege, das Kämmen, Rasieren Darm- oder Blasenentleerung, (2) die Aufnahme der Nahrung (3) Mobilität das selbständige Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, An- und Auskleiden, Gehen, Stehen, Treppensteigen oder das Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung, (4) Hauswirtschaftliche Versorgung

zum Beitrag