Pflegehilfsmittel Drehscheibe: Transfer, wie die Profis

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Das Pflegehilfsmittel Drehscheibe unterstützt Pflegepersonen beim Umsetzen, eines in der Mobilität eingeschränkten Menschen.
Sie ist, aber nicht für jeden Menschen geeignet. Wie Sie sie richtig einsetzen können und welche Alternativen es gibt,
darum geht es im heutigen Beitrag.

Haben Sie sich schon überlegt, wie viele Transfers Sie am Tag durchführen?

Morgens auf den Toiletten-Stuhl, vom Toiletten-Stuhl in den Rollstuhl, Vom Rollstuhl auf die Toilette, oder einen normalen Stuhl.
Nachmittags ins Bett, dann wieder aus dem Bett, auf die Toilette, von der Toilette wieder runter, auf den Rollstuhl, auf das Sofa, und und und.

Da kommt ganz schön was zusammen. Wenn Sie das in Kilos zusammen rechnen. Die Sie täglich bewegen. Dann können Sie es mit einem Kraftsportler,
der 2 mal die Woche ins Fitnessstudio geht, locker aufnehmen. Es gibt, aber einen entscheidenden Unterschied. Der Kraftsportler wird im Sportstudio angeleitet und
es wird darauf geachtet, dass die Übungen, den Körper stärken nicht schaden.

Anders sieht es bei Pflegepersonen aus. Neben der psychischen Belastung, haben Sie eine starke körperliche Belastung. Diese steigert sich,
je mehr die Selbstständigkeit des pflegebedürftigen Menschen abnimmt.

Hilfsmittel nutzen

Es ist wichtig, dass jede Pflegeperson, die Hilfsmittel, die es auf dem Markt gibt nutzt.

Ich hoffe Sie stimmen mir zu, wenn ich sage, dass alles getan werden muss, dass Sie als Pflegepersonen ,
keine körperlichen Einschränkungen bekommen.

Wir sind inzwischen in der glücklichen Lage, dass es viele Hilfsmittel gibt, die eingesetzt werden können.

Pflegehilfsmittel: Drehscheibe

Ein Pflegehilfsmittel ist die sogenannte Drehscheibe. Sehen Sie sich einfach folgendes Video an um zu erfahren,
was sich hinter der Drehscheibe verbirgt.

Quelle: Youtube.com

Sie sehen, wie rücken-schonend Mithilfe der Drehscheibe ein Mensch vom Bett in den Rollstuhl und in jede andere Position umgesetzt werden kann.

Der Aufbau der Scheibe ist ganz simpel.
Sie besteht lediglich aus zwei Platten die mittels einer Schraube verbunden sind.

Die Platten sind mit rutschsicherem Material überzogen. Das ermöglicht sowohl einen sicheren Halt auf dem Untergrund,
als auch einen sicheren Stand auf der Platte.

Einsatzgebiet

Wie Sie in dem Video gesehen haben, bedarf der Einsatz der Drehscheibe ein großes Maß an Vertrauen. Aus diesem Gründ sollten Sie die Drehscheibe bei Personen,
die ängstlich sind bzw. Ängste äußern nicht einsetzen. Aber auch Personen die ein großes Risiko haben zu stürzen sollten besser mit alternativen Hilfsmittel,
die ich später noch beschreibe, umgesetzt werden.

Für alle anderen Menschen, gerade, wenn aufgrund einer Lähmung oder einer anderen Einschränkung ein Bein nicht mehr eingesetzt werden kann.
Oder eine geringe Schwäche in den Beinen vorhanden ist. Dann ist die Drehscheibe ein Hilfsmittel, dass die Transfers für die Pflegeperson,
aber auch den Menschen, der umgesetzt wird, erleichtert.

Vorteile

Wie ich gerade gesagt habe bringt der Einsatz der Drehscheibe auch für den Menschen, der umgesetzt wird, einen Vorteil.
Das liegt daran, dass der Transfer nicht mehr durch ziehen oder zerren an Extremitäten oder durch kneifen unter den Achseln geschieht.
Aber auch die Füße und Beine können nicht mehr unnatürlich verdreht werden.

Für die Pflegeperson trägt der Einsatz zu einer erheblichen körperlichen Entlastung, besonders im Bereich der Lendenwirbelsäule und auch des Nackens bei.

Der grundlegende Vorteil liegt beim betrachten der Größe. Die Drehscheibe können Sie an jedem Ort einsetzen. Egal wie beengt die Verhältnisse sind.
Sie können Sie in der Wohnung, im Auto, wo auch immer Sie einen Menschen umsetzen müssen einsetzen.

Einschränkungen

Beim Einsatzgebiet hatte ich schon darauf hingewiesen, dass für Menschen, die ängstlich oder sehr sturzgefährdet sind,
vom Einsatz der Drehscheibe abgesehen werden sollte.

Hier sind technische Hilfsmittel, wie

Der Nachtteil dieser beiden Hilfsmittel liegt in der Größe und der fehlenden Mobilität. Sie können keines der Geräte eben mal schnell ins Auto laden.
Es sei denn Sie besitzen einen Transporter.

Selbst dann stelle ich es mir schwierig vor mit einer Aufstehhilfe oder einem Lifter quer durch ein Restaurant in Richtung Toilette zu poltern.
Da ist die Drehscheibe, wenn einsetzbar eine sehr gute Alternative.

Anleitung

Auch beim Einsatz der Drehscheibe kann einiges falsch gemacht werden.
Vielleicht spüren Sie die falsche Körperhaltung beim Umsetzen nicht.

Aus diesem Grund lassen Sie sich bei den ersten Transfers durch Pflegepersonal oder durch einen Physiotherapeuten unterstützen und anlernen.

 

Bezugsquellen:

Die Drehscheibe ist ein gelistetes Pflegehilfsmittel aus diesem Grund kann Ihnen Ihr Arzt, wie bei anderen Pflegehilfsmittel,
diese auf einem Rezept verordnen und Sie können, wie ich schon in  den letzten Beiträgen zu Pflegehilfsmittel erwähnt,
sich an einen Lieferanten der mit Ihrer Krankenkasse zusammenarbeitet, wenden.

Sie können sie sich auch Online beschaffen.

Drehscheibe Alpha bei HiMi Nord

Drehscheibe bei Amazon.de

Im Video wurden ergänzend eingesetzt:

Gurt zur Aufrichthilfe

Beingurt

Inwiefern diese von Ihrer Krankenkasse übernommen werden müssen Sie abklären. Das kann variieren.

FAZIT

Die Drehscheibe ist ein einfaches, aber sehr effizientes Pflegehilfsmittel.
Es hat sowohl für Pflegeperson,als auch für den Menschen, der umgesetzt wird Vorteile.

Nur wenige Ärzte werden von sich aus den Bedarf bei Ihnen erkennen.
Aus diesem Grund ist es am Besten Sie sprechen den Arzt gezielt auf eine Drehscheibe an und bitten Ihn,
ein entsprechendes Rezept auszustellen.

Wenn Sie eine Drehscheibe besitzen, dann ist es gut, wenn Sie sich von Fachleuten anleiten lassen.
Damit stellen Sie sicher, dass der gewünschte positive Effekt eintritt.

Haben Sie die Drehscheibe schon gekannt. Setzen Sie sie ein? Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen.

kostenlose Ratgeber





Zu meinem Newsletter anmelden
und immer informiert sein!

Trage Dich bitte hier ein,
dann sende ich Dir regelmäßig
kostenlos ausgewählte Informationen und Angebote zu.

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken:

*